Speichern und nutzen Sie mehr von der Energie, die Sie erzeugen

Senken Sie Stromkosten durch Speicherung von Sonnenenergie
Unsere Hybrid-Wechselrichter der HY3-Serie bieten Ihnen die Möglichkeit, überschüssigen Solarstrom in einem Batteriespeicher zu speichern und dann zu nutzen, wie und wann Sie wollen, ob bei Tag oder bei Nacht. So können Sie Ihre Autarkie auf über 80 Prozent steigern, Ihre Stromrechnung senken und gleichzeitig eine stets verfügbare Notstromversorgung schaffen.
Damit sorgen Sie effektiv für saubere und kostenlose Energie, die jederzeit, auch nachts oder bei Stromausfällen, verfügbar ist .

So funktionieren Solarbatterien

Wie funktionieren Hybrid-Wechselrichter?
Ein Hybrid-Wechselrichter erhöht die Eigenverbrauchsquote, indem er überschüssige, nicht verwendete Energie so umwandelt, dass sie in einer Batterie gespeichert werden kann. Diese Energie steht Ihnen nachts zur Verfügung oder kann benutzt werden, wenn Ihre Solaranlage nicht genug Strom erzeugt, um den Bedarf Ihrer Geräte zu decken.
Gibt es weitere Vorteile von Hybrid-Wechselrichtern und Solarbatterien?
Dank Energiespeicherung können Sie außerdem Ihren Netzenergieverbrauch zu Spitzen- und Schwachlastzeiten ausgleichen und somit Ihre Energiekosten senken. Schließlich eignen sich Solarbatterien großartig als eine Reserveenergiequelle, die je nach Bedarf zur Verfügung steht.
Wie hoch sind die Kosten für Solarbatterien?
Die Preise für Solarbatterien sind je nach Kapazität und Leistung sehr unterschiedlich. Wenden Sie sich an Ihren Installateur, um die richtige Solarbatterie für Ihre Bedürfnisse zu finden.
Wie viele Solarbatterien brauche ich?
Ihr Installateur kann Ihnen helfen, die Anzahl der benötigten Solarbatterien effektiv abzuschätzen. In der Regel ist für den Betrieb über Nacht mindestens eine Batterie mit einer Kapazität von 5 bis 20 kWh nötig.
Sind Solarbatterien im Notfall zuverlässig?
Ja. Solarbatterien sind dafür gedacht, als eine ständig verfügbare Energiequelle zu dienen, selbst wenn Ihr Primärsystem ausfällt.
Wie wird die Solarenergie tagsüber erzeugt?
Tagsüber wandeln die Solarmodule die Sonnenstrahlen in Energie um und versorgen mit dieser Solarenergie Ihre Geräte. Überschüssige Solarenergie kann in einer Batterie für den späteren Gebrauch gespeichert werden.
Inwieweit stellt ein Solarbatteriespeicher einen Teil der integrierten Solarenergieanlage dar?
Die Solarstromspeicherlösung wird zwar in die Gesamtanlage integriert, nimmt aber nur die überschüssige Energie auf, die Sie nicht verbrauchen. Diese steht dann über Nacht oder im Falle eines Stromausfalls zur Verfügung.
Welche Betriebsdauer haben Solarbatterien?
Da sich das Aufladen und Entladen von Batterien unweigerlich auf die Lebensdauer auswirkt, empfehlen wir den Einsatz von optimierten Batterien, die in der Regel eine Betriebsdauer von 10 bis 15 Jahren haben.
Previous
Next

Seien Sie als Erster bei der nächsten Generation von Wechselrichtern dabei

Die HY3-Serie befindet sich in der Endphase der Entwicklung und ist bereit für die weltweite Markteinführung. Melden Sie sich jetzt an, um es
als Erster zu erfahren, wenn wir die Geräte in Ihrer Region einführen.

Hohe Effizienz, einfache Bedienung

Sehen Sie sich unser Angebot an leistungsstarken, wartungsarmen Mikro-Wechselrichtern an.

S-Miles Cloud

Sehen Sie sich an, wie einfach die Verwaltung Ihrer gesamten Solaranlage mit unserer intelligenten Online-Überwachungsplattform ist.

Sprechen Sie mit unserem Team

Von technischen Fragen bis hin zu Produktspezifikationen – wir sind für Sie da.
Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem Expertenteam auf.